©2018 by jaywalkers. All rights reserved. Impressum. Gestaltung: Tobias Kopp.

DIE STORY

Jaywalkers ist eine Band aus Tübingen, Baden-Württemberg. Wie fast jede Band möchte sie nicht in Schubladen gesteckt werden. Irgendwo in der Tradition der bluesgetränkten Rockmusik bewegt sich diese Band – mit alten und neuen Klängen, und mit Einflüssen, die auch mal aus dem Jazz oder Americana kommen können. Jedenfalls gibt es aus all diesen – und noch viel mehr – Bereichen Vorbilder oder Klangpaten, die mehr oder weniger deutlich zu Tage treten, wenn man sich die Musik der jaywalkers zu Gemüte führt.

Was man definitiv hört: Diese Band erzeugt zwar kontemporäre Sounds, ist aber dennoch eher in den 60er und 70er Jahren als im heutigen Musikzeitalter beheimatet. So sind die Helden vor allem alt: Rolling Stones, Beatles, Muddy Waters, Bob Dylan oder Tom Petty mit ihrem ungeschliffenden, ehrlichen Sound – und Led Zeppelin, ZZ Top oder Steely Dan mit ihrer puren Kraft und Innovation – also den ganzen Katalog der goldenen Zeit der Rockmusik querdurch. Aber auch neu: Jack White, Tame Impala oder manchmal die Queens of the Stone Age-schen Harmonien.

Die jaywalkers, das sind Victor Lüdenbach an Gesang und Jazzmaster, Tobias Kopp an der Telecaster (und manchmal der Lapsteel), Hannes Tomuschat am Jazz Bass und Michael Lang an einem alten Sonor Swinger-Drumkit. Veröffentlich wurde von den Vieren bisher ein selbstbetiteltes Studio-Album, erschienen auf Vinyl und aufgenommen auf Tonband, und noch mit unserem Gründungsmitglied und Bassist Florian Enger. Außerdem eine Live-EP, zu der auch das entsprechende Bildmaterial zur Ansicht auf YouTube vorliegt. Zur Zeit arbeitet die Band an neuem Material für das nächste Album.

Für die Gestaltung des medialen Auftritts der Band, der Gestaltung der Plakate uvm., zeichnet sich Gitarrist und Designer Tobias Kopp verantwortlich.

www.tobikopp.de

www.instagram.com/hello.im.tobi.kopp